Shetland Inseln

 

Unsere Reiseroute:


Drei Wochen auf den Shetland Inseln – lesen Sie unseren Bericht

3 Antworten auf Shetland Inseln

  1. Preukschat, Sally sagt:

    Wir haben mit großem Interesse den Shetlend Bericht gelesen, da diese Gegend uns vertraut ist. Beim letzten Besuch in Juli 2011 haben wir auch gedacht, es wäre was feines für eine Radtour. Nun bin ich leider nicht mehr so fitt, aber mein Mann möchte schon mit Freunden die Inseln mit dem Rad erkunden, daher kam der Bericht sehr passend! Wir waren aber überwigend auf Fair Isle, schon seit 1962 pflegen wir enge Kontakte dahin. In Ihrem Bericht haben sie leider diese herrliche Insel mit FOULA verwechselt!! Foula liegt im Westen, im Süden ist Fair Isle, auch eine abenteurliche Überfahrt garantiert. Wenn man auf dem Dampfer gemütlich an der Insel vorbei fährt, ahnt manche nicht wie anders es sich auf dem kleinen "Good Shepherd" anfühlt! Im letzten Sommer haben wir einiges von den "Tall Ships" mitbekommen….die etwa 70 Einwohner der Insel haben einige Schiffe drei tolle Festtage geboten. Übrigens, der Flagschiff der Armada ist damals (1588) an Fair Isle gestrandet, und die Befölkerung haben die Überlebenden 6 Wochen lang "beherbergen" müßen. Es war sicherlich für alle Beteiligten nicht so toll!
    Also, es freut mich sehr zu lesen, dass andere Menschen diese interessante kleine Ecke der Erde auch gefunden haben. Vielen Dank für den Bericht!
    Sally Preukschat

  2. kärle sagt:

    vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar. Die Inseln haben uns sehr gut gefallen und die Menschen waren wie so oft eine Bereicherung und Hilfe. Dass wir statt Fair Isle Foula geschrieben haben ist natürlich ein großer Fauxpas. Das rührt wahrscheinlich daher, dass uns der Gedanke an "die Mystische" immer begleitet hat, und wir doch keine Gelegenheit fanden, sie zu besuchen. Ihr Mann soll sich ruhig auf die Tour machen, wir wünschen ihm viel Erfolg!
    Weiterhin viel Freude beim Reisen
    S. Kärle

  3. Joel sagt:

    Years ago the Saks in Pittsburgh sold Alan Paine Shetlands. I couldn’t afrfod the store or the sweaters but once found one so marked down, II tried to convince myself it fit. After realizing my willful mistake -too late to return it-I put it through the washer AND even a bit in the dryer. It came out right-sized and softer, and I still have it 25 years later. I’ve done it a couple times since, though these days it’s usually me & not the garment that runs a bit too big. Always enjoy your blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.